Vieles verändert sich. Wie kann ICH Veränderung in meinem Umfeld gestalten?

 An vielen Stellen spüren Unternehmer/innen, Führungskräfte, Gründer/innen – alle Menschen – zurzeit große Veränderungen.

Für manche ist es zurzeit aufwendig Fachkräfte zu finden und zu binden, andere möchten mehr Verantwortung in ihre Teams bringen oder beschäftigen sich mit Selbstorganisation, wieder andere wollen (oder müssen) ihr derzeitiges Geschäftsmodell innovieren oder zum Laufen bringen und einige Branchen stecken in disruptiven Umbrüchen. Organisationen und Gesellschaften müssen sich den Herausforderungen mit Blick auf Digitalisierung, Globalisierung, Ökologie, Migration etc. stellen.

Wie kann ich das schaffen? Welche Ansätze, welche Wege helfen mir?

Es gibt viele Wege, die nach Rom führen. Ein Weg, der besonders vielversprechend ist, ist es Veränderung mithilfe der Methoden der Theorie U zu gestalten. Die Theorie U wurde von Otto Scharmer, einem deutschen Soziologen, der am MIT in Boston, USA lehrt und forscht entwickelt. Die Theorie U beinhaltet neue, innovative Methoden um Wandel aktiv zu gestalten und die Menschen auf dem Weg mitzunehmen.

Mit den Methoden der Theorie U arbeiten zum Beispiel Daimler und BMW, die ABN Amro  Bank, die schottische Regierung, Teilbereiche der United Nations und viele mittelständische Unternehmen.

Einmal im Jahr gibt es die Gelegenheit kostenlos die Methoden der Theorie U kennenzulernen und gemeinsam mit anderen Interessierten auszuprobieren. Otto Scharmer nennt diese Gelegenheit „u.lab 1x“.

 Was ist das u.lab 1x? Wo melde ich mich an? Was kostet es?

Das u.lab 1x ist ein kostenloser online Kurs. Über 130.000 Menschen haben bereits seit 2015 hieran teilgenommen.

Anmelden können Sie sich unter „Enroll“ auf folgender website:

https://www.presencing.org/programs/course/landing-page/115aa6c5-6446-4a9f-ac88-5f8da74def6e

Im u.lab 1x lernen Sie die Methoden der Theorie U kennen, werden Teil eines globalen Netzwerkes von Veränderungsmanagern, können die Methoden direkt an eigenen Themen ausprobieren und Ihre Themen so weiterentwickeln.

Warum sollte ich auch ins u.lab 1x hub nach Aachen ins Coworking-Space Nunzig kommen?

 Sie lernen die Methode nicht nur online kennen und erarbeiten Sie sich individuell, sondern Sie haben die Gelegenheit gemeinsam mit anderen Interessierten an live Sessions teilzunehmen, die Inhalte zu diskutieren. Sie können sich branchenübergreifend austauschen, eigene Themen weiterentwickeln und neue Ansätze und Einsichten gewinnen.

Und: Unterrichtssprache im u.lab 1x ist – es handelt sich ja um einen weltweiten Kurs – Englisch. Im u.lab 1x hub, können Sie die Inhalte auch auf Deutsch erfahren und ausprobieren.

Und auch die Teilnahme am u.lab 1x hub ist für Sie kostenlos.

Treten Sie einfach dem Hub auf folgender Website bei:

https://www.presencing.org/community/hubs/ulab-hub-aachen-2019

 

Die Termine für die live-Session und Austauschtreffen zum u.lab 1x im Nunzig:

19.September 2019

17.Oktober 2019

14.November 2019

12.Dezember 2019

Jeweils von 16:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr.

Wer moderiert und begleitet die Austauschtreffen im Nunzig?

Gerda Köster, Diplom Betriebswirtin

Unternehmensberaterin, ausgebildet in Theorie U durch Otto Scharmer

https://www.gmk-entwicklung.de

Mail: info@gmk-entwicklung.de

Tel. +49 (172) 2612697

Dr. Richard Schieferdecker

geschäftsführender Vorstand Aachener Institut für Mittelstandsentwicklung e. V.
http://www.mittelstandsentwicklung.org/
Mail: rs@mittelstandsentwicklung.org
Mobil +49 (151) 22340520

Jörg Pfeiffer

Geschäftsführender Gesellschafter Bluebird Events GmbH

 

Veranstaltungsort

CoWorking Haus Nunzig
Charlottenstr. 14
52070 Aachen