Züricher Ressourcen Modell ® Grundkurs

/Züricher Ressourcen Modell ® Grundkurs
Züricher Ressourcen Modell ® Grundkurs 2017-12-28T21:34:05+00:00

Selbstmanagement mit dem Züricher Ressourcen Modell

Was ist das Züricher Ressourcen Modell®?

Im Berufsalltag und privat setzen wir uns immer wieder Ziele, deren Umsetzung mal mehr und mal weniger gut funktioniert. Manchmal ist es trotz bester Absicht schwer, ein Ziel auch langfristig zu verfolgen und umzusetzen. Und das unabhängig davon, ob es darum geht fokussierter zu arbeiten, gesünder zu leben, sich besser abzugrenzen, Entscheidungen klarer zu treffen, gelassener zu sein…

Das Züricher Ressourcen Modell® (ZRM®) ist eine innovative, praktisch erprobte und wissenschaftlich fundierte Selbstmanagement-Methode, um Ihre ganz persönlichen Handlungspotenziale zu entdecken, zu nutzen und zu stärken. Vorhaben können so leicht und nachhaltig umgesetzt werden.

Das Züricher Ressourcen Modell ® wurde von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich entwickelt, basiert auf den neusten Erkenntnissen aus Motiviationspsychologie und Neurowissenschaften und ist mehrfach wissenschaftlich evaluiert.

In dieser ZRM®-Weiterbildung trainieren Sie eine effektive Methode zur Umsetzung eigener Ziele und erhalten so wertvolle Impulse für Ihren Berufsalltag, den professionellen Einsatz und Ihr Leben. Praktische Übungen anhand eines eigenen Themas laden zum Ausprobieren ein und machen Inhalte direkt erlebbar.

Was sind die Ziele und Inhalte des ZRM®- Grundkurses „Ziele leicht erreichen“?

Kursziele

  • ZRM® als effektive und innovative Selbstmanagement-Methode kennenlernen
  • Standortbestimmung: Was ist in Ihrer aktuellen Lebenssituation besonders wichtig?
  • Eine klare Absicht entwickeln
  • Gesunde Ziele formulieren, die Ihr Selbstbewusstsein stärken und Sie vor Überforderung und Stress schützen
  • Ressourcen zur Erreichung Ihres Ziels aufbauen, eigene Stärken nutzen
  • Entscheidungs- und Handlungsspielraum erweitern und
  • auch in schwierigen Situationen zielrealisierend handeln können

Inhalte

  • Arbeit an einem eigenen Veränderungsthema / Anliegen
  • Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Motivationspsychologie und den Neurowissenschaften
  • Unbewusste Bedürfnisse durch die Arbeit mit der Bildkartei exportieren
  • Umgang mit Veränderung
  • Ganzheitliches Arbeiten, unter Einbeziehung von kognitiven, emotionalen und physiologischen Aspekten
  • Transfer in den beruflichen Alltag

Anerkennung als ZRM®Grundkurs

Beide Kurse sind für die Zulassung zu den ZRM®-Zertifikatslehrgängen (ISMZ, Zürich) anerkannt.

Für wen ist der ZRM®-Grundkurs gedacht?

Der Kurs ist grundsätzlich für alle Menschen geeignet, die eine nachhaltige und effektive Selbstmanangement-Methode trainieren möchten.

Fach- und Führungskräfte, Personaler/innen, Berater/innen, Trainer/innen, aber auch Therapeut/innen (z.B. Ergotherapeuten / Physiotherapeuten) und Endanwender trainieren eine Methode, die sowohl für berufliche, als auch für private Ziele angewendet werden kann.

Der ZRM®-Grundkurs ist auch geeignet für Menschen, die ZRM® als Teil ihrer professionalen Arbeit einsetzten möchten.

Wann und wo findet die ZRM®-Grundkurse statt und was kosten sie?

Termine

Die Termine für 2018 folgen in Kürze.

Kosten

650€ zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen und Tagungsgetränken

20% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 6 Wochen vor Kursbeginn.

Die Rechnung erhalten Sie zusammen mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Förderung

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie eine Förderung z.B. durch Bildungschecks in Anspruch nehmen. Informationen hierzu unter: https://www.mags.nrw/bildungsscheck